Seite wird geladen

Seite wird geladen...

Gästebuch

Anzeige: 1 - 9 von 9.
 

Julia Krohmer aus Frankfurt

04.11.2016, 09:17

Lieber Herr Rolle,
ich habe gerade den Eintrag 682 aus Rolf Rolles Bordeaux-Buch gelesen, wo Rolf Rolle einen im Mai 1985 gemeinsam mit meinem Vater verkosteten St. Emilion beschreibt, und sich schon darauf freut, die zweite damals mitgebrachte Flasche zu trinken. Mein Vater lebt inzwischen leider nicht mehr (http://peterkrohmer.blogspot.de/), aber ich bin sicher, er hätte sich über diesen Eintrag gefreut und sich gern an diesen Abend erinnert. Vielen Dank, Herr Rolle, dass Sie mich auf diese kleine Weingeschichte aufmerksam gemacht haben - es tut mir richtig leid, dass ich Ihren Onkel nicht persönlich kannte, und meinen Vater auch nicht mehr nach ihm fragen kann.
Herzliche Grüße,
Julia Krohmer

 

Martina Pohl

08.09.2016, 11:29

Sehr geehrter Herr Rolle,
vielen Dank für die fachkundigen und raschen Informationen!
Ich hatte wegen eines möglichen (Verkaufs-)Wertes zweier leerer Flaschen Château Mouton Rothschild Pauillac angefragt:
1992er mit dem Etikette von Per Kirkeby und
1993er mit dem Etikette von Bathasar Klossowski, gen. Balthus.
Besten Dank auch für die freundliche Mail-Korrespondenz!
Alles Gute Ihnen und Ihrem "weinseligen" Engagement!

 

Ellen Möcking aus 88690 Uhldingen-Mühlhofen

10.08.2016, 12:59

Zu dem Weinbuch und den Weinetiketten können wir uns nicht mehr so erinnern. Aber auch Wir, Franz und Ellen Möcking, haben seine Weine verkostet, es ist zu lange her.

Darum erzähle ich eine nette Begebenheit, die ich, Ellen öfteres mit Rolf Rolle erlebte. Wir arbeiteten auf derselben Etage im Bodenseewerk und er kam des Öfteren zu mir an meinen Schreibtisch und sagte, er müsse mir unbedingt einen neuen Witz erzählen.
Der Hintergrund war aber, das er gerne eine Tasse Kaffee wollte. Zu dieser Zeit waren Elektrogeräte aus Sicherheitsgründen am Arbeitsplatz nicht erlaubt, aber manch einer hatte trotzdem einen Tauchsieder im Schreibtisch, und so bekam er auch bei mir seinen Kaffee.

Rolf Rolle war ein liebenswerter und hilfsbereiter Mensch und wir hatten viel Spaß mit ihm. Auch sind wir im Besitz seiner Musik-CD, in welcher auf der Innenseite sein Lebenslauf steht.

 

Jörg Philipp

26.12.2015, 11:47

Es war immer etwas besonderes Herrn Rolle in der Weinhandlung zu besuchen. Bedauerlich das sie jetzt geschlossen ist. Um so spannender finde ich dieses Archiv. Kann mich in Zukunft mit chinesischen Weinetiketten beteiligen.

 

Jullier Philipp aus Zürich und Visp (Valais)

12.11.2015, 13:01

Dieses Weinbuch ist spannand und enthält viel Wissenswertes. Ich danke Axel für diese grossartige Arbeit.
Auch in Zukunft werde ich ab und an darin schmökern.
Chapeau!
Philipp

 

Wolfgang Ruf aus Überlingen

02.02.2015, 13:47

Wir, meine Frau und ich haben viele eindrucksvolle und unvergessliche Erinnerungen an Rolf. Er spielte schon Akkordeon an unserer Hochzeit im Jahr 1965.

Am 17. Mai 1983 feierte ich meinen 50. Geburtstag. Rolf war natürlich eingeladen, musste aber absagen, da er eine seiner Reisen zum Scanavino in den Piemont plante. Er schenkte mir aber zuvor eine 3,75 l-Flasche Barolo von Scanavino mit selbstgeschriebenem Aufkleber (seine tolle Schrift war ja bekannt). Wir haben diese Flasche nie geöffnet. Sie gehört seither zur Wohnzimmer-Dekoration.

Rolf hat uns auch mal ein besonderes Geschenk gemacht: eine Originalflasche GRAPPA VON LEVI. Auch diese Flasche steht ungeöffnet bei uns - auch weil der berühmte Aufkleber von Rolf noch darauf prangt.

Gruss, Wolfgang und Ruth Ruf

 

Franz-Josef Schweizer aus 78462 Konstanz

06.01.2015, 14:36

Lieber Axel,

ich bin begeistert über die orginelle Aufmachung bzw. Darbietung in Buchform. Keineswegs zu vergessen die sachlichen Expertisen und Hintergründe über Hersteller und Weinherstellung. Originell auch Deine rein persönlichen Verkostungseindrücke. Insgesamt eine für Weinfreunde und Weinkenner unverzichtbare und unterhaltende Lektüre. Gelungen!
Lieber Gruß, Franz-Josef Schweizer

 

Jürg Zürcher aus Bischofszell

05.01.2015, 15:55

Dein Einsatz lohnt sich. Bei Google auf der "ersten Seite" bedeutet was.

Produktionsvorschriften ghemme
Produktionsvorschriften gattinara
Produktionsvorschriften gavi
Produktionsvorschriften dolcetto
Produktionsvorschriften grignolino
Produktionsvorschriften barolo
Produktionsvorschriften barbaresco
Produktionsvorschriften barbera
Produktionsvorschriften nebbiolo
produktionsvorschriften carmignano
produktionsvorschriften orvieto
produktionsvorschriften valtellina - sforzat
produktionsvorschriften chateauneuf du pape
produktionsvorschriften Beaujolais
Produktionsvorschriften cremant

Da kann ich nur sagen: Mach weiter so. Damit lässt sich in Zukunft gut Werbung verkaufen

Gruss
Züri

 

Marion Schmoll aus Allensbach

22.08.2014, 12:26

Hallo Axel,

das ist eine interessante Webseite und die Sammlung von Rolf Rolle ist einfach toll. Hat er gut geschrieben!

Liebe Grüße
Marion

 
 

Ins Gästebuch eintragen

 

 

Gerne dürfen Sie einen Eintrag im Gästebuch vornehmen!

Um Spameinträge zu verhindern, wird der Eintrag zunächst geprüft und dann freigeschalten.

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Letzte Änderung aktuelle Seite: 04.12.2016 | © 2017 Axel Rolle